toba borke

improvisation auf hohem niveau

Artikel mit ‘zsg-rottenburg’ getagged

rapworkshop am zweiten städtischen gymnasium rottenburg

Dienstag, 18. November 2008

die kids der 8b am zsg rottenburg schreibt schnell und fresh. ohne scheiß. ich stand heute morgen um 11.20h bei Ihnen in der klasse, erzählte ihnen ein wenig lange von der geschichte des raps, der glaubwürdigkeit der deutschen gangsta-rapper etc, aber die ließen sich nicht davon abbringen trotz alldem am ende überdurchschnittlich viele überdurchschnittlich gute texte zu schreiben.

wir haben uns auch über ihre hörgewohnheiten unterhalten, aber dafür das hauptsächlich bushido und sido gehört wurde hat man seltsamerweise kaum deren einfluss in den texten wahrnehmen können. echt nicht. das vielleicht gröbste war ein sehr unterhaltsamer rap über “deine mudda” in dem am ende sogar für die mutter partei ergriffen und diese verteidigt wurde. es gab einige gute texte zum thema freundschaft, einen von d-boy echt gut geflowten und mit marco zusammen verfassten text über weltschmerz, marlenes formidablen “ich kann nicht schreiben”-text und eine unglaubliche menge an sonstigen, ernsthaft guten texten und skizzen. außerdem fiehl auf, das alle ein gutes taktgefühl hatten, was wohl daran liegt, dass sie zwangsweise ein instrument lernen müssen. leute glaubt mir, auch wenn es euch jetzt noch nervt, ihr werdet dafür noch dankbar sein. ehrlich. ich bereu das ich mit dem gitarrespielen aufgehört habe, ich könnte das notenlesen etc heute beim musik machen etwas routinierter gut gebrauchen.

nochmal ganz unverblümt: ihr wart spitze. tut mir den gefallen und behaltet die freude am schreiben und schreibt mir, wenn ihr mal was habt, das ich lesen darf. bis bald.

euer tobias