toba borke

improvisation auf hohem niveau

Artikel mit ‘live laut luginsland’ getagged

live laut luginsland wird ernst. erste rockung des pausenhofs

Mittwoch, 18. Mai 2011

letzten freitag war es soweit! der erste kleine auftritt im rahmen des projektes live laut luginsland. klar haben wir auch videos gemacht aber die gibts dann am ende, wenn wir auch allen notwendigen papierkram geregelt haben. aber ich denke die fotos hier sprechn schon eine eindeutige sprache und zeigen wie gut ricardo, ali, nathan, cengiz, enise und jozo bei ihren moitschülern angekommen sind.

…und natürlich ist auch die 5b der luginslandschule lebendig und laut…

Mittwoch, 23. März 2011

da war ich am montag also in der 5b der luginslandschule. es war sonnig und hat nach frühling gerochen trotzallem hat die klasse direkt gut gearbeitet. klar habe ich auch diesmal wieder mit der geschichte von rap und hiphop angefangen, gefolgt von einer nicht minder gehaltvollen einheit videos gucken…

wie man sehen kann kam das wohl ganz gut an. danach haben wir uns mit schreibtechniken beschäftigt und recht schnell selbst mit de schreiben angefangen. da kam auch krases zeug bei raus. und auch wenn ich ayleen und sercan jetzt nochmal extra erwähne, so will ich euch allen nochmal sagen: bleibt dabei, schreibt, meldet euch per mail und übt fleißig. dann kommt ihr vielleicht auch mit ins studio.

wie gesagt, jeden freitag ist rap ag. ab 13.50h im raum 210

 

 

bis bald

 

euer tobias

 

 

die 5a der luginslandschule: live, laut und natürlich luginsland

Donnerstag, 17. Februar 2011

am montag hatte ich die ehre in der 5a der luginsland einen einführungsworkshop für live, laut, luginsland zu geben. wie gewöhnlich haben wir zuerst mal lange und ausgiebig über die geschichte von rap und hiphop geredet und uns dann nebst einiger youtubevideos eine kleine doku über die anfänge angesehen

danach haben wir uns allerlei rapstuff rein gefahren um anschließen selbst das schreiben zu beginnen. da es draußen recht frühlingshaft zuging hat sich der großteil der klasse auf dem pausenhof verteilt. ich bin dann aufgrund der großen fläche mit dem rad von grüppchen zu grüppchen gefahren und ich kann euch mal sagen: die haben echt gut geschafft! in der kurzen zeit haben fast alle was geschrieben.

besonders stolz bin ich auch auf jozo und nathan, die ja beide schon in der rap ag sind. wer von euch kommen will sagt bescheid. und wie gesagt, ich wiederhole es nochmal: übung macht den meister. man muss dranbleiben…

bis freitag