toba borke

improvisation auf hohem niveau

rapworkshop im rahmen der jugendwoche in erdmannhausen

erdmannhausen war der letzte rapworkshop in dieser für mich echt harten woche mit insgesammt 10 workshops. ich war am morgen ja in karlsruhe und dementsprechend vekil dankbar, dass er mich in erdmannhausen unterstützen wollte. die gruppe war klein, aber die erfolge groß. von michi, den ich ja aus meinem workshop am schulzentrum marbach schon kenne schreibt sowieso gut, yannick hat das erste mal geschrieben und das in einer beachtlichen quali- und quantität und davide ist auch nach leichten startproblemen warm gelaufen. aber der aus vekil und meiner sicht größte erfolg, das war giuseppe. am anfang sagte er noch, er kanns nicht und hatte ernsthaft probleme mit dem reimen klar zu kommen, aber am ende hat er neben dem tischkicker gestanden und einen reim nach dem anderen gekickt. freestylemäßig. wahrscheinlich ist nach vekils intensivbehandlung und unserem freestyleinferno, das wir am ende noch abgeliefet haben der funke über gesprungen. giuseppe, ich hoffe du brennst weiter. und davide, yannick und michi sowieso. auch, und sagt bescheid wenn die dirts neben dem juha fertig sind. spätestens dann werde ich zum stammgast. grüßt mir ari und schreibt wann immer ihr wollt.

saydatah kappatizzey! es grüßen euch vekil und der borke

Tags: , , , ,

2 Antworten zu “rapworkshop im rahmen der jugendwoche in erdmannhausen”

  1. Giuseppe sagt:

    Was geht so bei dir

  2. borke sagt:

    alles bestens bei mir. hoffe dir gehts gut. freut mich das du am reimen freude gefunden hast.
    bis bald und grüße an davide, yannick, michi und ari

Hinterlasse eine Antwort

*