toba borke

improvisation auf hohem niveau

nach der 7b rockt nun auch die klasse 7a der luginslandschule die rapszene….

nachdem ich vor genau zehn tagen in der 7b der luginslandschule einen workshop geben durfte war nun die 7a dran. noch bevor die klasse da war fiel mir ein selbstgemachtes lahonda-poster auf. ich habe die jungs ja vor einigen jahren in köln kennen gelernt und trotz allem bin ich nie zum fan geworden. so haben wir dann nach der einführung in die geschichte von rap erstmal nen moment über ghettos, gangster und realness im deutschen rap geredet und deren sinn und unsinn diskutiert.

nach einigen tipps wie man denn nun so einen text schreibt, wie man reime findet etc fingen auch fast alle sofort mit dem schreiben an. es war angenehm vielseitig. von deftigen battleraps bis hin zu sehr ehrlichen, deepen texten gab es alles. yani und bukem hatten sogar den mut ihre texte selbst vorzutragen.

ich hoffe aber das ich auch von ömer, roland, martin, christian, nabeel und daniel sowie von allen deren name ich jetzt leider vergessen habe noch die eine oder andere mail bekomme. es war super bei euch und ich hoffe es hat euch auch soviel spass gemacht wie mir. selbst eure lehrerin hat geschrieben, da solltet ihr ihr nochmal probs für geben, denn das passiert echt nicht oft.

euch schöne ferien, schreibt was freshes und mailt mir.

bis bald

euer borke

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

*