toba borke

improvisation auf hohem niveau

mit der 6a ist der erste teil der mission abgeschlossen…

am letzten dienstag war ich dann wie gesagt in der klasse 6a der luginslandschule, bei der ich mich auf diesem wege auch gleich mal entschuldige, dass das mit dem artikel so lange gedauert hat. ich musste noch soviel checken wegen meiner reise, aber das ist ja jetzt gelaufen.

die klasse 6a war sehr aufgeweckt. wir haben laut, lebendig und produktiv über rap, hiphop und deren ursprünge geplaudert und schlussendlich auch super geschrieben. ich hoffe bloß es kommen dann auch genug zum workshop, wie gesagt, wir wollen am ende ja ins studio und ich bin gerade auch nach dem besuch in eurer klasse sehr zuversichtlich, dass das der hammer werden wird. aber wie gesagt, das wird arbeit und ich bin mir sicher das ich den einen oder die andere verscheuchen werde. das leben ist kein ponyhof…

die klasse 6a war aber unglaublich weit vorne. besonders wenn man bedenkt, dass es bisher die jüngste klasse war. günney geht eh steil, weiß man ja, aber gerade auch louis hat mich geflasht. auch wenn er sich am ende nicht getraut hat vorzulesen. ich hoffe ihr meldet euch. auch hier im senegal hab ich internet und steh euch ständig zur verfügung.

bis bald

euer tobias

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*