toba borke

improvisation auf hohem niveau

Archiv für die Kategorie ‘metropuls’

metropuls 2008: heimaten in zuhause am emschertal berufskolleg in herne

Freitag, 21. November 2008

ich mag den pott. jedes mal, das ich in richtung ruhr unterwegs bin treffe ich eine menge herzliche menschen. für das theater kohlenpott in herne habe ich schon in den letzten beiden jahren workshops geben dürfen und auch dieses jahr hatte ich somit die ehre im rahmen von metropuls am emschertal berufskolleg eine rapworkshop mit dem themenschwerpunkt heimat zu geben. über zwei tage. am donnerstag hat gabriele kloke mit hilfe von verschiedenen bildern ein wenig an die jeweilige wahrnehmung von heimat herangetastet. davor hatte ich schon etwas zur geschichte von hiphop erzählt und so wurde direkt mit dem schreiben begonnen. dax und heute auch alias, die es letztes jahr nach metropuls sogar ins fernsehen (!) geschafft hatten, waren auch mit von der partie und standen den teilnehmern ebenfalls mit rat und tat zur seite. heute dann haben die meisten noch etwas weiter geschrieben, einigen habe ich aber schon bei der vorbereitung des vortrags helfen können. leider haben sich am ende nur wolle und dennis getraut vor der gruppe ihren text auch selbst vorzutragen. die etwa zehn anderen vielversprechende texte und skizzen blieben an mir hängen. naja jungs, besonders nadim, selim und mohammed, ich hoffe ihr macht euer versprechen mal selbst im vers zu sprechen wahr, am 16.01.09 in den flottmannhallen, zu präsentation der ergebnisse dieser metropulsrunde. ich hoffe auch und das hier geht an alle, dass der eine oder andere vielleicht sogar mit dem schreiben ein taugliches ventil gefunden hat. wenn ihr texte habt schickt sie mir oder postet sie hier als kommentar. und wenn jemand von euch ilja sieht, sagt ihm bitte das sein text hammer ist und ich ihn unbedingt in den flottmannhallen sehen möchte. wenn es irgendwie geht. er soll sich melden wenn er kann.

haltet die ohren steif, lasst euch nicht unterkriegen. wenn ihr texte habt, wie gesagt: her damit. bis zum 16.01.09 im theater. glück auf!

euer borke