toba borke

improvisation auf hohem niveau

als hätte man es nicht geahnt: eskalation beim polizeieinsatz zur parkräumung vom 30.9.10 in stuttgart war wohl gewollt

gruseliger artikel in der taz. leider hatte ich selbst während der demonstrationen genau diese befürchtung. leute mit knopf im ohr haben mich aufgefordert “aktiv” zu werden und andere die mich im nightlife schon öffters mal nach was zu rauchen gefragt hatten wollten wissen wo man sich trifft, wer welche aktionen macht etc. ich frage mich ob sowas noch als rechtstaatlich bezeichnet werden darf. auffällig ist auch, dass in dem video das die polizei als rechtfertigung für das harte durchgreifen präsentierte ein angreifer mit einer ausführung einer pfefferspraydose gezeigt wird die enormen druck hat, fast drei meter horizontal sprüht und einen strahl mit einer physik erzeugt der denen der polizisten auffällig ähnlich ist….

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*