toba borke

improvisation auf hohem niveau

2. workshop an der justinus-kerner-schule: diesmal die 8a

nachdem ich gestern in der 8b der jks war, hatte ich mir heute die 8a vorzunehmen. das tat ich dann auch. diesmal hatte ich auch die cd von vekil dabei. die jungs und mädels waren sehr offen, interessiert und haben dann drüben in der “wohnung” in der ich gestern schon mit der 8b arbeiten durfte sofort ruhig und konzentriert zu schreiben begonnen. fast gruselig wie vertieft die waren. und so kam in recht kurzer zeit auch gleich eine menge vorzeigbars bei raus. ein rührender text über einen kranken hund, spannende und gut gereimte selbstreflexionen, ein bewegender text über familiäre probleme, ein bewegender text über die geburt des neffens, gute battleraps und einige viel versprechende skizzen. ich hoffe ihr schreibt daran noch weiter und das ich dann von euch höre. email habt ihr ja alle.

auch wenn ich euch vielleicht bisschen zuviel belabert habe, verzeiht mir das und glaubt nicht alles was die leute so reden. schon gar nicht die rapper… ich kenn die pappenheimer, ich bin ja schließlich selber einer…

wir sehen uns wieder, man trifft sich immer mindestens zweimal auf dieser kleinen welt. und mailkontakt liegt ja an euch. schreiben hilft. glaubt mir. saydatah kappatizzey!

Tags: , , , ,

3 Antworten zu “2. workshop an der justinus-kerner-schule: diesmal die 8a”

  1. Romina sagt:

    HiHi DES BiLD iST ECHT COOL GEWORDEN.. GUUD GUUD :D

    GRUß ROMiiii

  2. ilknur sagt:

    haha des bild is schon schönn aber irgendiwie verschwollen naja erinerung :D

  3. NESSII sagt:

    hahha das sieht voll schön asu

Hinterlasse eine Antwort

*